SI: Vierjährigen Jungen auf Fahrrad angefahren

Glimpflich ausgegangen ist gestern Morgen (Montag, 31.05.2021) ein Unfall mit einem vierjährigen Radfahrer.

Der Junge war zusammen mit seiner Mutter auf dem kombinierten Geh-/Radweg, welcher entlang der Olper Straße verläuft, auf dem Fahrrad unterwegs. Ein 25-jähriger Mann wollte mit seinem PKW von einem Grundstück aus auf die Olper Straße einfahren. Dazu muss er den zuvor genannten Geh-/Radweg queren. Hierbei hatte er offenbar die beiden Radfahrer nicht rechtzeitig gesehen. Als er sein Fahrzeug abbremste, war es bereits zu spät. Der 4-Jährige konnte nicht mehr abbremsen und es kam zu Kollision. Der Junge stürzte zu Boden und verletzte sich nach bisherigen Erkenntnissen glücklicher Weise nur leicht.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0271 – 7099 1222