HS: Widerrechtliche Nutzung einer EC-Karte nach Geldbörsendiebstahl

Am Montag (31. Mai) wurde eine 80-jährige Hückelhovenerin, gegen 14.45 Uhr, Opfer eines Diebstahls in einem Verbrauchermarkt am Fochsensteg. Dort stahlen unbekannte Personen die Geldbörse der Rentnerin aus deren mitgeführten Beutel. Die Geldbörse wurde anschließend auf dem Parkplatz des Geschäftes wieder aufgefunden. Lediglich die EC-Karte fehlte, mit der im Anschluss durch die Täter an einem Geldautomaten widerrechtlich Geld abgehoben wurde. Die Polizei nahm die Ermittlungen auf.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Heinsberg
Pressestelle
Telefon: 02452 / 920-0