MG: Raubüberfall auf 28-Jährigen: Täter-Trio erbeutet Kleidung – Zeugenaufruf

Drei unbekannte Männer haben am Samstag, 29. Mai, um 18 Uhr an der Goebenstraße in Gladbach einen 28-jährigen Mann überfallen und seine Kleidung geraubt. Dabei haben sie ihm leichte Verletzungen zugefügt.

Laut eigenen Angaben hatte der 28-Jährige die Goebenstraße zu Fuß in Richtung Franz-Gielen-Straße passiert, als ihn in Höhe des Parkhauses drei fremde Männer ansprachen. Unvermittelt packten ihn zwei der Täter und hielten ihn fest, während der dritte ihm Schuhe und Jacke abnahm. Zu dritt schlugen und traten sie währenddessen auf ihn ein. Schließlich ließen sie von ihm ab und entkamen mit ihrer Beute in unbekannte Richtung.

Der 28-Jährige erlitt bei dem Überfall leichte Verletzungen.

Alle drei Täter sind zwischen 30 und 40 Jahren alt; zwei von ihnen sind 1,70 Meter groß und einer 1,80 Meter. Alle drei scheinen dem Obdachlosenmilieu anzugehören und sind osteuropäischen Phänotyps, mutmaßlich russisch.

Die Polizei erbittet Hinweise von Zeugen unter der Telefonnummer 02161-290. (jn)

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizei Mönchengladbach
Pressestelle
Telefon: 02161/29 10 222
Fax: 02161/29 10 229