HS: Straßenraub

Ein 40-jähriger Mann aus Hückelhoven überquerte den Saarweg und hielt sein Handy dabei in den Händen. Von ihm unbemerkt näherten sich von hinten zwei unbekannte Männer. Einer der Männer griff von der Seite nach dem Handy des Hückelhoveners und versuchte es seinem Griff zu entreißen. Als ihm dies nicht sofort gelang, stieß der Täter dem Geschädigten gegen die Brust woraufhin dieser losließ und beide Täter mit ihrer Beute flüchteten. Der 40-Jährige beschrieb ihn als etwa 180 Zentimeter groß, mit heller Haut. Bekleidet war er mit schwarzer Kappe, einer Sonnenbrille sowie einem weißem T Shirt. Sein Begleiter hatte längere, hellere Haare und war mit einem grünen T-Shirt bekleidet. Die Tat ereignete sich am 28. Mai (Freitag), gegen 19.30 Uhr. Zeugen, die die Tat gesehen haben und Angaben zu den Tätern machen können, werden gebeten, sich mit dem Kriminalkommissariat Hückelhoven in Verbindung zu treten, Telefon 02452 920 0. Es besteht ebenfalls die Möglichkeit, einen Hinweis über das Hinweisportal auf der Internetseite der Polizei Heinsberg weiterzugeben. Hierzu kann auch der direkte Link https://polizei.nrw/artikel/anzeige-hinweis genutzt werden.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Heinsberg
Pressestelle
Telefon: 02452 / 920-0