HA: Rollerfahrer stürzt in Hohenlimburg – Feuerwehr muss Öl beseitigen

Am Samstag, 29.05.2021, fuhr ein 20-Jähriger gemeinsam mit seinen Freunden gegen 20:00 Uhr die Straße Zur Hünenpforte in Richtung Volmeabstieg entlang. Jeder saß dabei auf einem Motorroller. Auf Höhe der Holthauser Straße verlor der Hagener aus noch unbekannter Ursache die Kontrolle über sein Fahrzeug. Er stürzte mit dem Roller auf die Fahrbahn. Dabei verletzte er sich leicht und wurde wenig später zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Der Motorroller blieb zunächst auf der Seite liegen und verlor Öl, welches sich auf der Straße verteilte. Nachdem der 20-Jährige medizinisch versorgt worden war, konnte die Feuerwehr die Unfallstelle säubern und abstreuen. Das Verkehrskommissariat prüft nun, wie genau es zum Unfall kommen konnte. (hir)

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Pressestelle
Telefon: 02331 986 15 15