DN: Verkehrskontrollen in der Eifel – Bilanz des Wochenendes

Am Sonntag kontrollierte die Polizei auf verschiedenen, gerade bei Motoradfahrern und Ausflüglern beliebten, Strecken den Verkehr.

Mit 77 Kilometern zu viel auf dem Tacho fiel den Beamten dabei der Fahrer eines Nobelsportwagens auf, der auf der L 218 zwischen Schmidt und Hasenfeld unterwegs war. Auf der L 249 zwischen der Abtei Mariawald und der B 265 übertrieb es ein 23-jähriger Motorradfahrer aus Kerpen, der nicht nur im Überholverbot überholte, sondern dabei 82 km/h zu schnell fuhr. Die beiden Männer erwartet ein dreimonatiges Fahrverbot, sowie ein Bußgeld in vierstelliger Höhe.

Ferner müssen sieben weitere Kontrollierte mit einem Fahrverbot rechnen. Zu schwerwiegenden Unfällen kam es an diesem sonnigen Wochenende nicht.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199