BI: Zeuge identifiziert alkoholisierten Unfallfahrer

HC/ Bielefeld- Brake-

Ein Unfallzeuge widerlegte die Aussage eines angetrunkenen Skoda-Fahrers, der behauptete bei einem Unfall am Freitag, 28.05.2021 der Beifahrer gewesen zu sein. Der PKW-Fahrer besaß keinen Führerschein.

Ein 27-Jähriger aus Kirchlengern beabsichtige, gegen 22:55 Uhr, in sein an der Engersche Straße geparktes Fahrzeug zu steigen als er lautes Reifenquietschen hörte. Der Zeuge bemerkte einen Skoda Fabia, der mit hoher Geschwindigkeit aus der Braker Straße versuchte, nach links auf die Engersche Straße abzubiegen. Der Skoda-Fahrer kam dabei nach rechts von der Fahrbahn, kollidierte mit einem Verkehrsschild, einem Laternenmast und kam im Straßengraben und der Hecke zum Stehen. Der Zeuge lief zu dem Unfallwagen und sah den Fahrer aussteigen. In dem Moment erreichte ein auf Streifenfahrt befindlicher Polizeiwagen die Unfallstelle.

Der angetrunkene 42-jährige Fahrer aus Osnabrück behauptete gegenüber den Polizisten, der Beifahrer zu sein. Der Skoda-Fahrer sei davongelaufen. Aufgrund der Beobachtungen des Zeugen, belehrten die Polizisten den Osnabrücker. Daraufhin räumte er ein, zu schnell mit dem PKW unterwegs gewesen zu sein und beim Abbiegen die Kurve nicht gekriegt zu haben. Zudem habe er keinen Führerschein mehr.

Ein Arzt entnahm dem Leichtverletzten im Krankenhaus aufgrund des Alkoholkonsums und des Verdachts des Drogenkonsums eine Blutprobe.

Der Sachschaden wird auf circa 8700 Euro geschätzt.

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld

Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3020
Stefan Bökenkamp (SB), Tel. 0521/545-3232
Sarah Siedschlag (SI), Tel. 0521/545-3021
Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022
Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023
Fabian Rickel (FR), Tel. 0521/545-3024
Dirk Trümper (DT), Tel. 0521/545-3222
Dominik Schröder (DS), Tel. 0521/545-3195
Caroline Steffen (CS), Tel. 0521/545-3026

E-Mail: pressestelle.bielefeld@polizei.nrw.de
https://bielefeld.polizei.nrw/

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0