POL-BOR: Abschlussmeldung Bocholt: Schwerer Verkehrsunfall mit Radfahrer auf der Liederner Ringstraße

Zur Unfallzeit (12:17 Uhr) befuhr ein 77jähriger Bocholter mit seinem Pedelec die Liederner Ringstraße in Richtung Liedern. Der Fahrradfahrer beabsichtigte im Kreuzungsbereich mit dem Schüttensteiner Weg die Straße zu überqueren. Dabei kam es zu einem Zusammenstoß mit einem 50jährigen Motorradfahrer aus Emmerich, der auf der Liederner Ringstraße in gleicher Richtung unterwegs war. Bei der Kollision kamen beide Personen zu Fall. Für den schwerverletzten Fahrradfahrer wurde ein Rettungshubschrauber angefordert, der den Bocholter in eine Klinik flog. Der Motorradfahrer zog sich bei dem Unfall leichte Verletzungen zu. Insgesamt entsand ein Sachschaden von mehreren tausend Euro. Für die Dauer der Unfallaufnahme musste der Kreuzungsbereich gesperrt werden.

Kontakt für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Borken
Pressestelle
Oliver Hell
Telefon: 02861-900-2222