Soest – Diebstahlsserie

Nach gleich fünf Ladendiebstählen beziehungsweise Versuchen wurden am Donnerstag (27. Mai) zwei in Möhnesee wohnende Männer im Alter von 22 und 27 Jahren von der Polizei vorläufig festgenommen. Nachdem die beiden Tatverdächtigen in Geschäften der Soester Innenstadt (Brüderstraße, Hansastraße) Bekleidung oder auch Brillen entwenden wollten. Konnten sie im Rahmen der Fahndung, in der Straße „An den Dominikanern“, durch die Beamten kontrolliert werden. Mutmaßliches Diebesgut befand sich noch bei den, augenscheinlich unter Betäubungsmitteleinfluss stehenden beiden Männern. Aufgrund ihres aggressiven Verhaltens und des mehrfachen Unterschreitens der Sicherheitsabstände zu den Beamten, wurden ihnen Handfesseln angelegt. Sie wurden am Folgetag nach erkennungsdienstlicher Behandlung, Vernehmung und Entnahme einer Blutprobe wieder entlassen. (reh)

Rückfragenvermerk für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Soest
Pressestelle Polizei Soest
Telefon: 02921 – 9100 5300