GE: Unbekannte stehlen Paketboten-Fahrzeug und stellen es Stunden später wieder ab

Gestern, 27. Mai 2021, hat ein 21 Jahre alter Paketbote die Polizei gerufen, weil sein Lieferfahrzeug gestohlen wurde, während er zwischen 11.56 Uhr und 12 Uhr Ware an der Leithestraße in Ückendorf auslieferte. Nachdem er aus dem Haus kam, stellte er fest, dass der Toyota-Lieferwagen inklusive aller noch geladenen Pakete verschwunden war. Den Beamten vor Ort sagte der Kamp-Lintforter, dass er den Schlüssel während des kurzen Botenganges stecken gelassen hatte. Um 17.30 Uhr meldete sich dann der 32 Jahre alte Besitzer des Lieferwagens bei der Polizei und gab an, das Fahrzeug auf der Munscheidstraße in der Altstadt geortet zu haben. Vor Ort trafen die Beamten auf den Anrufer und das Fahrzeug. Der Unternehmer aus Essen gab an, dass das Auto frische Beschädigungen habe, die am Morgen noch nicht da gewesen seien. Das Fahrzeug wurde als Spurenträger zwecks Fahrerermittlung und möglicher Aufklärung für Verkehrsunfallfluchten sichergestellt. Die Ermittlungen zum zwischenzeitlichen Verbleib des Autos, und zur Klärung, ob Pakete entwendet worden sind, dauern an. Die Polizei sucht Zeugen, die das Auto im fraglichen Zeitraum gesehen haben. Sachdienliche Hinweise bitte an das Kriminalkommissariat 22 unter der Telefonnummer 0209 365 8212 oder an die Kriminalwache unter der Rufnummer 0209 365 8240.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gelsenkirchen
Thomas Nowaczyk
Telefon: +49 (0) 209 365-2013