DO: Brand einer Gartenlaube – Polizei sucht Zeugen

Lfd. Nr.: 0563

Nach dem Brand einer Gartenlaube am Donnerstag (27. Mai) in einer Kleingartenanlage in Dortmund-Aplerbeck ermittelt die Polizei wegen des Verdachts der Brandstiftung und sucht Zeugen.

Nach bisherigen Erkenntnissen bemerkte ein 34-jähriger Dortmunder gegen 17.25 Uhr eine Rauchentwicklung an der Abteistraße. Eine Laube brannte in voller Ausdehnung. Der Zeuge informierte die Feuerwehr, die den Brand schnell unter Kontrolle brachte.

Die Brandursache ist derzeit unklar. Ein technischer Defekt kann nach bisherigen Ermittlungen ausgeschlossen werden, wodurch die Polizei wegen des Verdachts der Brandstiftung ermittelt.

Wer hat in den Nachmittagsstunden verdächtige Personen gesehen, die sich im Bereich der Kleingartenanlage aufhielten? Zeugen werden gebeten, sich bei der Kriminalwache der Dortmunder Polizei unter 0231-132-7441 zu melden.

Journalisten wenden sich mit Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund
Kristina Purschke
Telefon: 0231/132-1025
Fax: 0231-132 9733