POL-MK: Pkw gestohlen/ Einbruch in Pkw/ Autospiegel abgetreten/ Beim Einkaufen bestohlen

Die Polizei fahndet nach einem weißen Toyota Auris mit dem amtlichen Kennzeichen MK-ZH1007. Der Wagen hatte seit dem Vortag an der Weststraße geparkt. Die jährige Geschädigte stellte den Diebstahl ihres Fahrzeugs am Mittwochmittag gegen 12.45 Uhr fest. Sachdienliche Hinweise zu den Toyota-Dieben und/oder dem Verbleib des Fahrzeugs nimmt die Polizei in Iserlohn entgegen. (boro)

Am Mittwochmorgen (26.05.21) gegen 6.45 Uhr stellte eine 25 jährige Frau fest, dass unbekannte Täter die Seitenscheibe ihres am Eichenhohl geparkten schwarzen 1er BMWs eingeschlagen und das Fahrzeug durchsucht hatten. Sie stahlen einen geringen Bargeldbetrag und persönliche Gegenstände. (boro)

In der Nacht vom 25.05. zum 26.05.21 traten Unbekannte den rechten Außenspiegel eines grauen Mercedes A, der an der Nußbergstraße in Höhe 105 abgestellt war, ab/um. Der die Täter beschädigten diesen erheblich. Der Geschädigte konnte einen Schuhabdruck erkennen. (boro)

Ein 74-jähriger Iserlohner wurde am Mittwoch beim Einkaufen in einem Discounter bestohlen. Gegen 12 Uhr nahm ein Geldstück für den Einkaufswagen aus seinem Portemonnaie und steckte die Börse wieder in seine Jackentasche. 15 Minuten später wollte er seinen Einkauf an der Kasse bezahlen. Doch die Börse steckte nicht mehr in der Jacke. Die Polizei warnt weiter vor Taschendiebe, die vermehrt in heimischen Discountern nach Opfern suchen. Deshalb sollten Kunden ihre Wertsachen möglichst dicht am Körper verwahren – zum Beispiel in Innentaschen von Jacken oder Mänteln. (cris)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis
Pressestelle Polizei Märkischer Kreis
Telefon: +49 (02371) 9199-1220 bis -1222
E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de