KLE: Emmerich – Brand eines leerstehenden Gebäudes Zeugen gesucht

Am Mittwoch (26. Mai 2021) gegen 22:20 Uhr wurden Polizei und Feuerwehr zu einem Brand in einem leerstehenden Gebäude an der Rheinpromenade gerufen. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte brannte der Dachstuhl einer dort gelegenen ehemaligen Gaststätte bereits in voller Ausdehnung. Es entstand Sachschaden, verletzt wurde niemand. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Ursache des Feuers aufgenommen, aktuell kann Brandstiftung nicht ausgeschlossen werden.

Ein Zeuge hatte kurz vor der Brandentdeckung drei männliche Personen im Alter von etwa Anfang 20 in der Nähe des Gebäudes gesehen. Die jungen Erwachsenen kommen als weitere Zeugen in Betracht und werden gebeten, sich bei der Kripo Kalkar unter 02824 880 zu melden. (cs)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Kleve
Pressestelle Polizei Kleve
Telefon: 02821 504 1111