Essen: Einbruchdiebstahl in Geschäft – Zwei Tatverdächtige ermittelt – Zeugen gesucht

45307 E.-Kray: Gestern am späten Abend (26. Mai, gegen 23:45 Uhr) wurde auf der Krayer Straße in ein Geschäft eingebrochen – im Rahmen einer Fahndung konnten kurze Zeit später zwei Tatverdächtige (m14/m19) angetroffen werden.

Die beiden Täter hatten offenbar die gläserne Eingangstüre eingeschlagen, um sich Zugang zu dem Laden zu verschaffen. Zeugen konnten beobachten, wie die beiden dunkel gekleideten Täter ihr Diebesgut, mehrere Dosen Tabak, kurz zuvor in weißen Plastiktüten abtransportiert hatten und von der Krayer Straße fußläufig in Richtung Marienstraße geflohen waren.

Die zu Hilfe gerufenen Polizisten trafen im Rahmen einer Nahbereichsfahndung zwei Tatverdächtige (m14/m19) an, auf welche die Beschreibung der Zeugen passte. Von der Beute fehlt jedoch jede Spur.

Nach erfolgter Feststellung der Personalien, konnten die mutmaßlichen Täter entlassen bzw. an die Erziehungsberechtigten übergeben werden. Das zuständige Kriminalkommissariat 32 ermittelt und sucht nun Zeugen, die Hinweise geben können. Diese werden gebeten sich unter der zentralen Rufnummer 0201/829-0 zu melden./SyC

Rückfragen bitte an:

Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr
Pressestelle
Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230)
Fax: 0201-829 1069