Soest – Streit nach Unfallflucht?

Zu einem handfesten Streit zwischen einem 39-jährigen Motorradfahrer aus Lippstadt und einem 49-jährigen Autofahrer aus Bad Sassendorf, kam es am Dienstag (25. Mai), gegen 12.45 Uhr, auf der B475 in Höhe der Autobahnanschlussstelle zur A44. Nach Angaben des Motorradfahrers habe der Autofahrer ihn auf seiner Fahrt in Richtung Möhnesee touchiert. Obwohl er ihn mehrfach versucht habe auf den Unfall aufmerksam zu machen, sei dieser einfach weitergefahren. Als der 49-Jährige an der roten Ampel in Höhe der Autobahnzufahrt stehengeblieben war, öffnete er die Tür und zog den Autoschlüssel ab. Der Autofahrer habe ihm danach gegen den Helm, den er noch auf dem Kopf trug, geschlagen. Der Autofahrer schilderte hingegen das aggressive Fahrverhalten des Bikers und das er Angst aufgrund dessen Verhalten gehabt habe. Die Polizei nahm nun neben dem geschilderten Unfall auch noch eine Anzeige wegen versuchter Körperverletzung und Nötigung auf. (reh)

Rückfragenvermerk für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Soest
Pressestelle Polizei Soest
Telefon: 02921 – 9100 5300