SO: Werl – Von der Sonne geblendet

Am Mittwoch (26. Mai) wurde um 10.38 Uhr ein 59-jähriger Werler, nach eigenen Angaben, von der Sonne geblendet, als er von der Straße „Kletterpoth“ auf die Engelhardstraße abbiegen wollte. Hierdurch erkannte er einen 57-jährigen Radfahrer aus Werl zu spät, der auf dem Radweg die Engelhardstraße in Richtung Hedwig-Dransfeld-Straße befuhr. Nach der Kollision stürzte der Radfahrer und verletzte sich leicht. Der Sachschaden betrug circa 2.000 Euro. (reh)

Rückfragenvermerk für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Soest
Pressestelle Polizei Soest
Telefon: 02921 – 9100 5300