MS: Nach Unfall in die Hand gebissen – Polizei sucht Zeugen

Nach einem Unfall mit zwei Fahrradfahrern am Sonntagmorgen (23.5., 2.15 Uhr) an der Kreuzung Prozessionsweg/Zum guten Hirten sucht die Polizei Zeugen.

Ein 26-Jähriger war auf der Straße Zum Guten Hirten in Richtung Dortmund-Ems-Kanal unterwegs. Aus dem Prozessionsweg bog ein Unbekannter auf die Straße ein und stieß dort frontal mit dem Münsteraner zusammen. Dieser verletzte sich leicht. Als der 26-Jährige den Unbekannten zur Rede stellen wollte, biss dieser ihm in den Finger und flüchtete. Der Mann ist etwa 1,85 Meter groß, schlank und hat kurze schwarze Haare. Er war in Begleitung einer Frau, die ebenfalls auf einem Fahrrad fuhr.

Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 0251 275-0 entgegen.

Kontakt für Medienvertreter:

Polizei Münster
Andreas Bode
Telefon: 0251-275-1010