K: 210525-3-K/BAB Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss – Familienvater in Klinik

Bei einem Verkehrsunfall auf der Bundesautobahn 4 am Montagabend (24. Mai) sind gegen 23 Uhr ein 49 Jahre alter Belgier schwer, seine Beifahrerin (37) sowie die zwei Töchter (19,11) und sein Sohn (11) leicht verletzt worden. Ein alkoholisierter 24-jähriger Kölner prallte mit seinem Audi A 4 kurz vor der Rodenkirchener Brücke in Richtung Aachen auf den Peugeot der belgischen Familie. Durch den Aufprall geriet der Peugeot ins Schleudern. Rettungskräfte brachten den Schwerverletzten in eine Klinik.

Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von etwa 1,5 Promille. Die Polizisten ordneten eine Blutprobe an und stellten den Führerschein sicher. (ph/rr)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555