EU: Wohnhausbrand

Aus bislang noch ungeklärter Ursache geriet am Montagabend (23 Uhr) ein ehemaliges Wohnhaus in der Straße Am Stockert in Brand. Das Gebäude ist unbewohnt. Betroffen war das Haupthaus des Grundstücks und ein Nebengebäude. Der Sachschaden liegt im mittleren fünfstelligen Euro-Bereich. Der Brandort ist beschlagnahmt. Die Kriminalpolizei Euskirchen hat einen Sachverständigen eingeschaltet.

Rückfragen bitte an:

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Euskirchen
Pressestelle
Telefon: 02251/799-203 od. 799-0
Fax: 02251/799-90209