POL-PB: Motorradfahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt

33106 Paderborn-Sande (ots)

(ah) Sonntag, 24.05.21, 11:45 Uhr, 33106 Paderborn-Sande, Münsterstraße/Rosmarinstraße, Verkehrsunfall mit einem Schwerverletzten, Eine 29-jährige Pkw-Fahrerin wollte mit ihrem Pkw aus der Rosmarinstraße kommend die B 64 überqueren. Dabei übersah sie den vorfahrtberechtigten 39-jährigen Kradfahrer, der mit seinem Motorrad die B 64 von Paderborn in Richtung Delbrück befuhr. Durch die Kollision mit dem Pkw stürzte der Kradfahrer und verletzte sich schwer. Der Verkehr wurde für die Zeit der Unfallaufnahme bis 13:15 Uhr in beide Richtungen gesperrt und an der Unfallstelle durch Sande vorbei geleitet. Insgesamt entstand Sachschaden in Höhe von 12000 Euro.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Paderborn
– Presse- und Öffentlichkeitsarbeit –
Telefon: 05251 306-1320
E-Mail: pressestelle.paderborn@polizei.nrw.de

Außerhalb der Bürozeiten:

Leitstelle Polizei Paderborn
Telefon: 05251 306-1222