GE: Räbuerische Erpressung unter Jugendlichen

Gelsenkirchen Bismarck, Bremer Straße

Sonntag, 23.05.21, 19:00h

Zwei 12-jährige wurden in den Abendstunden auf der Straße von sechs bis acht Jugendlichen mit ihren Rädern gestoppt, geschlagen und zur Herausgabe ihrer Geldbörsen aufgefordert. Anschließend flüchteten die Täter.

Aus der Gruppe kann der Haupttäter näher beschrieben werden, er war ca. 15 Jahre als, 170cm groß, vermutlich süd-ost-europäischer Herkunft und trug bei Tatausführung eine auffällige, stahlblaue Daunenjacke.

Hinweise auf die Tat oder die Tätern nimmt jede Polizeidienststelle entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gelsenkirchen
Jerzynka, EPHK
Leitstelle
Telefon: 0209/365 2161