OE: Unfall zwischen Motorrad und PKW

Ein Verkehrsunfall ereignete sich am Donnerstag gegen 20.50 Uhr auf der K30. Nach ersten Angaben eines Zeugen war es auf der Verbindungsstraße zwischen Fretter und Ostentrop zu einem Zusammenstoß zwischen einem PKW und einem Krad gekommen. Ein weiterer Zeuge meldete kurze Zeit später, dass der Kradfahrer gemeinsam mit dem beteiligten PKW-Fahrer in Richtung Ostentrop weggefahren sei. Das Kennzeichen konnte abgelesen werden.

Die eintreffenden Beamten stellten aufgrund der Spurenlage fest, dass offensichtlich ein Kontakt zwischen zwei Fahrzeugen stattgefunden hatte. Ein beschädigtes Krad lag ohne Kennzeichen in einer angrenzenden Wiese. Erste Befragungen an den Halteradressen verliefen negativ.

Am heutigen Tag meldeten sich die Beteiligten bei der Polizei. Sie gaben an sich untereinander zu kennen. Sie wären gestern zufällig beide in Richtung Ostentrop gefahren, dabei habe der 19-jährige Motorradfahrer in einen Feldweg abbiegen wollen. Dies habe der ihm folgende 23-jährige Bekannte zu spät gesehen und es sei zu dem Unfall gekommen. Da beide miteinander bekannt sind, wurde die Polizei nicht informiert. Der 19-Jährige wurde nach eigenen Angaben leicht verletzt. Er ist nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis, das Kleinkraftrad war nicht angemeldet.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Olpe
Pressestelle Kreispolizeibehörde Olpe
Telefon: 02761 9269 2200