Borken – Pedelecfahrer leicht verletzt

Bei einem Auffahrunfall hat ein Pedelecfahrer am Donnerstag in Borken leichte Verletzungen erlitten. Der 80-Jährige wollte gegen 15.10 Uhr aus dem Kreisverkehr Bocholter Straße/Butenwall/Brinkstraße auf den Butenwall in Richtung Nordring fahren. Unmittelbar vor dem Borkener hatte ein 56-Jähriger, ebenfalls seinen Wagen vor einem Überweg angehalten, um Fußgängern das Queren zu ermöglichen. Der Pedelecfahrer konnte eigenen Angaben zufolge nicht mehr rechtzeitig bremsen, prallte auf das Auto und stürzte auf die Straße.

Kontakt für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Borken
Thorsten Ohm
Telefon: 02861-900 2204