BOR: Heek – Auto überschlägt sich

Um einen Auffahrunfall zu vermeiden, ist eine 24-Jährige am Donnerstag nach rechts ausgewichen und dabei von der Straße abgekommen. Nach einem Überschlag kam der Wagen der Heekerin auf der Seite liegend zum Stillstand. Die Heekerin war gegen 13.50 Uhr auf der Landesstraße 573 aus Richtung Ahaus kommend in Richtung Heek unterwegs, als sie zu spät den vor ihr verkehrsbedingt wartenden und dann abbiegenden Wagen bemerkte. Der Rettungsdienst brachte die schwangere Autofahrerin sowie ihre eineinhalb Jahre alte Tochter zur Beobachtung in ein Krankenhaus. Das Kleinkind hatte in einem geeigneten Kindersitz auf der Rückbank den Unfall augenscheinlich unverletzt überstanden. Der Sachschaden wird auf rund 5.000 Euro geschätzt.

Kontakt für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Borken
Dietmar Brüning
Telefon: +49 (0) 2861-900 2202