WAF: Beckum. Alkoholisiert im Auto unterwegs

Am Mittwoch (19.05.2021, 21.30 Uhr) haben Polizisten die Trunkenheitsfahrt eines 25-Jährigen in Beckum gestoppt.

Die Beamten beobachteten, wie der Mann in seinem Auto Schlangenlinien auf dem Konrad-Adenauer-Ring fuhr. Nur zögerlich kamen der Beckumer und sein Beifahrer der mehrfachen Aufforderung anzuhalten nach. Während der Kontrolle bemerkten die Polizisten starken Alkoholgeruch und weitere körperliche Auffälligkeiten, die auf den Konsum von Alkohol hindeuteten. Ein freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest des Fahrers war positiv.

Die Polizisten brachten den 25-Jährigen zur Entnahme einer Blutprobe in ein Krankenhaus. Die Weiterfahrt wurde dem Beckumer untersagt, da er darüber hinaus nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist. Ein Ermittlungsverfahren ist eingeleitet.

Rückfragen zur Pressemitteilung bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249