RE: Kreis Recklinghausen: Polizei sucht Zeugen nach Einbrüchen und Einbruchsversuchen

Datteln:

In der Nacht auf Donnerstag sind unbekannte Täter in eine Bäckerei auf dem Grünen Weg eingebrochen. Nach bisherigen Erkenntnissen wurde nichts gestohlen. Ein Zeuge hatte gegen 1.15 Uhr bemerkt, wie drei Täter an der Tür zur Bäckerei hebelten und einbrachen, anschließend liefen sie in unterschiedliche Richtungen davon. Die Täter waren demnach alle dunkel gekleidet, eine nähere Beschreibung ist nicht vorhanden.

Dorsten:

Auf der Maiberger Allee wurde in ein Friedhofsgebäude eingebrochen. Die unbekannten Täter schlugen das Fenster eines Aufenthaltsraumes ein und durchsuchten anschließend das Gebäude. Ob etwas gestohlen wurde, ist noch unklar. Die Tat selbst muss zwischen Montagnachmittag und Dienstagmorgen passiert sein.

Marl:

Auf der Breddenkampstraße wollte ein unbekannter Täter in der Nacht auf Donnerstag in einen Tankstellen-Shop einbrechen. Zwischen 1.30 Uhr und 1.45 Uhr versuchte er zunächst, eine Tür aufzubrechen. Weil das misslang, versuchte der Täter dann, eine Scheibe einzuschlagen, was allerdings auch nicht funktionierte. Als sich ein Auto der Tankstelle näherte, lief er in Richtung Ostpreußenstraße davon. Der Mann konnte wie folgt beschrieben werden: ca. 25 Jahre alt, schlank, trug eine dunkelgraue oder blaue sportliche Jacke (gelber Schriftzug auf linker Brust), Jeanshose, Handschuhe, Mütze, weiße Sportschuhe. Außerdem hatte er eine dunkle Tragetasche mit hellem Schriftzug dabei.

Hinweise nimmt die Polizei unter Tel. 0800/2361 111 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen
Pressestelle
Annette Achenbach
Telefon: 02361 55 1033