COE: Dülmen, Merfeld, Rekener Straße/Unbekannte manipulieren an Eingangstür

Erfolglos haben Unbekannte in der Nacht zu Donnerstag (20.05.21) versucht, die Tür der VR-Bank in Merfeld aufzuhebeln.

Um 00.06 Uhr gelang es zwei Tätern nicht in das Gebäude zu kommen. Bei dem Versuch die Eingangstür aufzuhebeln, lösten sie einen Alarm aus und flüchteten zunächst zu Fuß. Laut Zeugen handelt es sich um zwei Männer, die zwischen 1,70 und 1,95 groß sein sollen. Die Unbekannten rannten auf der L600 in Richtung Reken. Ob sie in die Räumlichkeiten einbrechen wollten, oder es sich um eine Vorbereitungshandlung für eine Automatensprengung handelt, kann zur Zeit nicht gesagt werden.

Die Polizei in Dülmen bittet unter 02594-7930 um Hinweise.

Rückfragen bitte an:

Polizei Coesfeld
Pressestelle

Telefon: 02541-14-290 bis -292
Fax: 02541-14-195