BI: Erneuter Einbruch in Bildungszentrum

FR / Bielefeld / Stieghorst – Unbekannte verschafften sich gewaltsam Zugang zu den Räumlichkeiten eines Bildungszentrums. Die Einbrecher verließen den Tatort ohne Beute.

Die Täter durchsuchten die Räumlichkeiten in der Brokstraße vergeblich nach Wertsachen und verließen den Tatort nach derzeitigen Erkenntnissen ohne Beute.

Der Tatzeitraum liegt zwischen dem 18.05.2021, 16:15 Uhr, und dem 19.05.2021, 07:20 Uhr.

Bereits in der letzten Woche, ereignete sich ein Einbruch in das Bildungszentrum. Bestandteil der laufenden Ermittlung ist die Klärung, ob es einen Zusammenhang zwischen den Taten gibt.

„Einbruch in Bildungszentrum“, 17.05.2021, 13:11 Uhr: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/12522/4916884

Zeugen melden sich bitte mit Hinweisen zu den Tätern oder den Tatgeschehen bei dem zuständigen Kriminalkommissariat 16 unter 0521/545-0.

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld

Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3020
Stefan Bökenkamp (SB), Tel. 0521/545-3232
Sarah Siedschlag (SI), Tel. 0521/545-3021
Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022
Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023
Fabian Rickel (FR), Tel. 0521/545-3024
Dirk Trümper (DT), Tel. 0521/545-3222
Dominik Schröder (DS), Tel. 0521/545-3195
Caroline Steffen (CS), Tel. 0521/545-3026

E-Mail: pressestelle.bielefeld@polizei.nrw.de
https://bielefeld.polizei.nrw/

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0