RE: Marl: 60.000 Euro Schaden bei Verkehrsunfall

Auf der Otto-Hue-Straße sind am Dienstagvormittag zwei Autos zusammengestoßen. Dabei entstand hoher Sachschaden, außerdem wurde eine Frau leicht verletzt. Nach bisherigen Erkenntnissen fuhr eine 26-jährige Autofahrerin aus Marl gegen 9.15 Uhr aus einer Grundstückseinfahrt auf die Otto-Hue-Straße, um dann weiter Richtung Droste-Hülshoff-Straße zu fahren. Dabei stieß sie mit einem 78-jährigen Autofahrer aus Marl zusammen, der bereits auf der Otto-Hue-Straße unterwegs war. Die 26-Jährige kam zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus. Der Sachschaden wird auf 60.000 Euro geschätzt. Beide Autos mussten abgeschleppt werden. Außerdem musste die Otto-Hue-Straße für die Unfallaufnahme gesperrt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen
Pressestelle
Annette Achenbach
Telefon: 02361 55 1033