PB: Betrunken mit Auto überschlagen

(mb) Mit Alkohol im Blut aber ohne Führerschein ist am Dienstagabend ein Autofahrer auf der Bollerbornstraße verunglückt.

Gegen 19.25 Uhr fuhr der 58-jährige Nissan-Qashqai-Fahrer auf der L755 von Langeland in Richtung Altenbeken. In einer starken Rechtskurve kam er auf den rechten Grünstreifen. Beim Gegenzulenken geriet der Wagen auf regennasser Fahrbahn ins Schleudern. Der Nissan kam links von der Straße ab und überschlug sich im Graben. Das Auto blieb auf dem Dach liegen. Der verletzte Fahrer konnte sich selbst aus dem beschädigten Wagen befreien. Die Polizei stellte am Unfallort fest, dass der 58-Jährige unter Alkoholeinwirkung stand und keine Fahrerlaubnis besaß. Mit einem Rettungswagen wurde der Verletzte in ein Krankenhaus nach Paderborn gebracht. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen. Ein Strafverfahren ist eingeleitet.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Paderborn
– Presse- und Öffentlichkeitsarbeit –
Telefon: 05251 306-1320
E-Mail: pressestelle.paderborn@polizei.nrw.de

Außerhalb der Bürozeiten:

Leitstelle Polizei Paderborn
Telefon: 05251 306-1222