MS: Pedelec-Fahrer auf Fußgängerüberweg angefahren – 62-Jähriger schwer verletzt

Am Dienstagabend (18.5., 18.26 Uhr) wurde an der Schorlemerstraße ein 62-jähriger Pedelec-Fahrer auf einem Fußgängerüberweg angefahren und schwer verletzt.

Ein 76-Jähriger stand zunächst mit seinem Citroen vor dem Fußgängerüberweg und beabsichtigte in den Kreisverkehr am Ludgeriplatz einzufahren. Als er mit seinem Wagen losrollte, querte plötzlich der 62-Jährige über den Fußgängerüberweg die Straße und die Fahrzeuge stießen zusammen. Der 62-Jährige geriet ins Straucheln und prallte mit dem Kopf auf die Straße. Rettungskräfte brachten den Münsteraner schwerverletzt in ein Krankenhaus.

Kontakt für Medienvertreter:

Polizei Münster
Andreas Bode
Telefon: 0251-275-1010