MI: Radfahrer nach Unfall im Kreisverkehr gesucht

Zu einem Zusammenstoß zwischen einem Auto und einem Radfahrer ist es am Dienstagmorgen im Kreisverkehr Lübbecker Straße/Birger-Forell-Straße/Präses-Ernst-Will-Straße gekommen. Die Polizei bittet den beteiligten Fahrradfahrer um Kontaktaufnahme.

Eine 22-jährige Audi-Fahrerin meldete sich am Morgen bei der Polizei und gab an, dass sich der Unfall gegen 6 Uhr ereignete. Ihren Angaben zufolge kam es zu der Kollision, als sie mit ihrem weißen Audi in den Kreisverkehr fuhr. Durch den Anprall sei der Radfahrer zu Boden gestürzt, so die 22-Jährige weiter. Anschließend erklärte der Mann im Gespräch mit ihr, dass er unverletzt sei. Ohne die Personalien auszutauschen, fuhren beide Beteiligten schließlich weiter. Zur Klärung der Umstände wird der Radfahrer gebeten, sich bei den Beamten des Verkehrskommissariats in Lübbecke unter Telefon (05741) 2770 zu melden.

Rückfragen ausschließlich von Medienvertretern bitte an:

Polizei Minden-Lübbecke

Telefon: 0571/8866 1300/-1301 /-1302
E-Mail: pressestelle.minden@polizei.nrw.de
http://minden-luebbecke.polizei.nrw.de

Außerhalb der Bürozeit:

Leitstelle Polizei Minden-Lübbecke

Telefon: (0571) 8866-0