GE: Polizisten stellen Plastiktüte mit Betäubungsmitteln sicher

Polizisten haben gestern, 18. Mai 2021, um 19.30 Uhr einen 37 Jahre alten Mann an der Bronnerstraße in Bulmke-Hüllen kontrolliert, weil er sich erheblich auffällig verhielt, als er den zufällig vorbei fahrenden Streifenwagen erblickte. Der Mann ließ eine Plastiktüte und einen Rucksack fallen und versuchte zu fliehen. Die Beamten konnten den Mann festhalten und kontrollieren. In der Plastiktüte fanden sie über 100 Gramm Cannabis. Die Einsatzkräfte stellten die Betäubungsmittel sicher und nahmen den Mann, der sich vor Ort sehr unkooperativ gab, vorläufig fest und brachten ihn in das Gewahrsam, das er inzwischen wieder verlassen konnte. Darüber hinaus fertigten die Beamten eine Strafanzeige wegen Verstößen gegen das Betäubungsmittelgesetz. Die Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gelsenkirchen
Thomas Nowaczyk
Telefon: +49 (0) 209 365-2013