Essen: Unbekannter schmeißt Glasflasche auf A40 – Zeugen gesucht

45307 E.-Kray: Gestern Nachmittag (18. Mai, 16:46 Uhr) hat ein Unbekannter eine Glasflasche auf die A40 geworfen – die Polizei sucht nun Zeugen.

Ein 60-jähriger Dortmunder befuhr mit seinem Wagen die Autobahn in Richtung Dortmund, als hinter der Anschlussstelle Essen-Kray ein Unbekannter eine Glasflasche von der Brücker auf die Fahrbahn herunterwarf. Der Wagen des Dortmunders wurde nicht getroffen, der Fahrer bekam dennoch einen großen Schrecken und rief die Polizei.

Der 60-Jährige konnte auf der Brücke einen dunkel gekleideten, männlichen Jugendlichen erkennen, der etwa 16 bis 17 Jahre alt und circa 1,70 bis 1,80 Meter groß war.

Das zuständige Verkehrskommissariat ermittelt wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr und sucht nun Zeugen. Hinweise werden unter der 0201/829-0 erbeten./SyC

Rückfragen bitte an:

Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr
Pressestelle
Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230)
Fax: 0201-829 1069