SU: Einbruch in Großgärtnerei – Tresor aufgeschnitten

Bereits beim Betreten des Bürotraktes bemerkten die Mitarbeiter der Gärtnerei an der Hauptstraße in Siegburg-Seligenthal am Montagmorgen (17.05.2021) den Brandgeruch, den die Einbrecher durch das Aufschneiden des Tresors hinterlassen hatten.

Zusammen mit der hinzugezogenen Polizei konnte der mutmaßliche Tathergang rekonstruiert werden. Demnach waren die Täter vermutlich in der Zeit seit Sonntagnachmittag (16.05.2021/ 16.15 Uhr) von der Sieg aus auf das weitläufige Außengelände gelangt. Von dort sind sie durch eine Nebeneingangstür in das Lager der Gärtnerei eingedrungen und hatten dort ein Fenster zum Bürotrakt eingeschlagen. Anschließend setzten sie die Brandmelder außer Betrieb und schnitten den massiven Stahltresor vermutlich mit einem Trennschleifer auf. Aus dem Wertschrank stahlen sie Einnahmen im Wert von mehreren tausend Euro und entkamen unerkannt.

Die Polizei sucht Zeugen, die im Bereich der Gärtnerei zwischen Sonntagnachmittag und Montagmorgen verdächtige Personen oder Fahrzeuge bemerkt haben. Hinweise an die Polizei unter der Rufnummer 02241 541-3121. (Bi)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis
Pressestelle

Telefon: 02241/541-2222