POL-K: 210518-1-K Ehepaar in Parkhaus überfallen – Fahndung mit Fotos

Nach einem erfolglosen Raubüberfall in der Kölner Innenstadt fahndet die Polizei mit Aufnahmen aus einer Überwachungskamera nach zwei Männern. Die Unbekannten stehen im Verdacht, am Nachmittag des 9. April (Freitag) im Parkhaus auf der Lungengasse versucht zu haben, einem 63-Jährigen die Armbanduhr vom Handgelenk zu reißen. Der Angegriffene saß zum Tatzeitpunkt bei geöffneter Fahrertür zusammen mit seiner Frau (57) in seinem Mercedes. Aufgrund der Gegenwehr des Ehepaars, das leichte Verletzungen erlitt, flüchteten die Männer ohne Beute.

Die Bilder aus der Überwachungskamera sind unter folgendem Link abrufbar: https://url.nrw/F0050

Zeugen, die Hinweise zum Tatgeschehen oder zur Identität oder dem Aufenthaltsort der Gesuchten geben können, werden gebeten, sich telefonisch unter 0221 229-0 oder per E-Mail an poststelle.koeln@polizei.nrw.de bei den Ermittlern des Kriminalkommissariats 14 zu melden. (mw/cs)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de