HA: 23-Jähriger fährt E-Scooter ohne gültigen Versicherungsschutz

Während einer Streifenfahrt bemerkten Polizeibeamte am Montag (17.05.2021) einen E-Scooter mit abgelaufenem Versicherungsschutz. Als die Beamten gegen 17.10 Uhr die Holzmüllerstraße befuhren, sahen sie den Elektroroller, an dem ein schwarzes Versicherungskennzeichen angebracht war. Da die Kennzeichen des aktuellen Versicherungsjahres blau sind, hielten sie den Fahrer des E-Scooters an und kontrollierten ihn. Der 23-jährige Hagener sagte ihnen, dass er nichts von einem vorgeschriebenen Wechsel des Kennzeichens gewusst habe. Die Polizisten untersagten ihm die Weiterfahrt mit dem E-Scooter und leiteten ein Strafverfahren wegen des Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetz ein. (sen)

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Pressestelle
Telefon: 02331 986 15 15