ST: Wettringen, Pedelec-Fahrerin schwer verletzt

Am Samstag (15.05.) wurde die Polizei um 16.05 Uhr zu einem Unfall mit einer Pedelec-Fahrerin zur Aral-Tankstelle an der August-Kümpers-Straße gerufen. Eine 84-jährige Wettringerin wollte mit ihrem Pedelec die Straße überqueren. Beim Auffahren auf den Radweg an der gegenüberliegenden Straßenseite kam sie dann ohne Fremdeinwirkung zu Fall. Dabei verletzte sich die Wettringerin schwer. Sie wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Am Pedelec entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 50 Euro. Die 84-Jährige trug keinen Helm.

Rückfragen bitte an:

Polizei Steinfurt
Pressestelle
Telefon: 02551 152200