POL-BOR: Bocholt – Pkw erfasst im Kreisverkehr Radfahrerin

Leichte Verletzungen hat eine Radfahrerin am Samstag in Bocholt bei einem Verkehrsunfall erlitten. Ein 77-Jähriger war gegen 19.15 Uhr mit seinem Wagen auf der Barloer Straße in Richtung Stenern unterwegs. Als der Bocholter in den Kreisverkehr Barloer Weg / Kurzer Weg / Ernst-von-Bergmann-Straße einfuhr, stieß er gegen das Fahrrad der 79-Jährigen. Die Bocholterin hatte sich bereits im Kreisverkehr befunden. Die Leichtverletzte wollte sich selbstständig zum Krankenhaus begeben.

Kontakt für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Borken
Thorsten Ohm
Telefon: 02861-900 2204
https://borken.polizei.nrw