BOR: Bocholt – Frisch gepflanzte Bäume abgesägt

Unbekannte haben in Bocholt fünf erst kurz zuvor gepflanzte junge Eichen abgesägt. Die Tat ereignete sich auf einer Fläche zwischen Claudiusweg und Krechtinger Straße, die als Hundeauslauf dient. Die Tatzeit liegt zwischen Donnerstag, 16.00 Uhr, und Samstag, 08.00 Uhr. Die Polizei bittet um Hinweise an das Kriminalkommissariat in Bocholt unter Tel. (02871) 2990.

Kontakt für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Borken
Thorsten Ohm
Telefon: 02861-900 2204