Kategorie: Rhein Erft Kreis

REK: Einladung der Medien zu den Begrüßungsfeiern – Brühl

Rhein-Erft-Kreis (ots) Das Landesamt für Ausbildung, Fortbildung und Personalangelegenheiten NRW gibt mit nachfolgender Pressemeldung die Einladung zur Begrüßung von 1.250 Studierenden der Polizei NRW beim LAFP NRW am 20. Januar bekannt. Die Polizei NRW hat im vergangenen Jahr erstmalig 2.500 Kommissaranwärterinnen und Kommissaranwärter eingestellt. Nun begannen bzw. beginnen diese ihre ersten Trainings in Uniform beim Landesamt […]

REK: 200116-4: Falsche Polizeibeamte hatten Erfolg – Kerpen

Rhein-Erft-Kreis (ots) Tatverdächtige überraschten den Geschädigten mit einer neuen Vorgehensweise. Am Mittwoch (15. Januar) gegen 12:00 Uhr klingelte ein Unbekannter bei einem 80-jährigen Mann in der Neustraße und gab sich als Polizeibeamter aus. Einen Dienstausweis zeigte er dem Geschädigten nicht vor. Er behauptete, zuvor bei einer Nachbarin gewesen zu sein, die von zwei Männern überfallen worden […]

REK: 200116-3: Autofahrerin leicht verletzt – Pulheim

Rhein-Erft-Kreis (ots) Ein 84-Jähriger übersah beim Einbiegen eine andere Autofahrerin. Der 84-jährige Autofahrer fuhr am Mittwoch (15. Januar) gegen 14:00 Uhr von einem Parkplatz auf der Orrer Straße nach links in den fließenden Verkehr ein. Dabei übersah er eine Autofahrerin (27), die auf der Orrer Straße in Richtung Sinnersdorfer Straße fuhr. Der 84-Jährige touchierte die 27-Jährige […]

REK: 200116-2: 125er-Fahrer stürzte nach Vollbremsung eines Autos – Elsdorf

Ein 16-jähriger Motorradfahrer (125er-Maschine) wurde bei einem Sturz leicht verletzt. Ein am Unfall beteiligtes Auto fuhr davon. Der 16-Jährige war am Mittwoch (15. Januar) gegen 18:45 Uhr auf der Kreisstraße (K) 42 in Richtung Elsdorf unterwegs. Vor ihm fuhr ein silberfarbener VW Golf. Kurz vor einem Kreisverkehr bremste der Autofahrer abrupt stark ab, obwohl laut […]

REK: 200115-2: Raub an Bushaltestelle – Bergheim

Eine fünfköpfige Gruppe raubte unter anderem das Mobiltelefon eines 18-Jährigen. Die Polizei sucht Zeugen. Der 18-Jährige befand sich am Dienstagabend (14. Januar) um 21:30 Uhr an der Bushaltestelle in der Straße „Zur Ville“ in Oberaussem. Dort trat eine fünfköpfige Gruppe an ihn heran. Einer rang ihn zu Boden, während die Mittäter ihm den Rucksack entrissen […]