POL-WAF: Beckum-Neubeckum – 3 Verletzte nach Verkehrsunfall

By | 25. Januar 2020
Advertisement

Am 24.01.20, gegen 17.31 Uhr kam es in Beckum-Neubeckum auf der Ennigerstraße zu einem Verkehrsunfall mit drei verletzten Personen. Eine 44-jährige Beckumerin fuhr mit ihrem Seat in Richtung Neubeckum. Mit ihrem Fahrzeug befindet sich ihr 10-jähriger Sohn. Ihr entgegen kam eine 55-jährige Münsteranerin mit ihrem VW, die die Ennigerstraße in Richtung Enniger fährt. Die 44-jährige Beckumerin biegt in die Dyckerhoffstraße nach links ein, um weiter in Richtung Beckum zu fahren. Sie übersieht die entgegenkommende Münsteranerin. Durch den Zusammenstoß werden die beiden Frauen leicht und der 10-jährige schwer verletzt. Für den Zeitraum der Unfallaufnahme musste die Bundesstraße 475 für 1,5 Stunden gesperrt werden. An den Fahrzeugen entstanden Sachschäden in Höhe von ungefähr 25.000,- Euro.

Advertisement

Rückfragen zur Pressemitteilung bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de

Advertisement