RE: Bottrop: Schülerin angefahren und geflüchtet

Recklinghausen (ots)

Ein Mann hat mit einem silbernernen Kleinwagen am Montag um 17.35 h an der Aegidistraße eine 14-Jährige aus Bottrop angefahren und ist geflüchtet. Das Mädchech wollte zu Fuß die Fahrbahn überqueren und ging davon aus, dass der Autofahrer anhalten würde. Als sie auf die Straße ging, fuhr der Autofahrer im selben Moment an und stieß gegen die Fußgängerin. Die Schülerin kam zu Fall und wurde leicht verletzt. Der etwa 45 bis 50 Jahre alte, korpulente Mann mit grauen und dunkelgrauen Haaren und Bart, setzte seine Fahrt fort und kümmerte sich nicht um das Mädchen. Zeugen werden gebeten, sich mit dem Verkehrskommissariat unter 0800 2361 111 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen
Ramona Hörst
Telefon: 02361/55-1032
E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Updated: 14. Januar 2020 — 16:11