WES: Moers – Gefährliche Körperverletzung nach Bezirksligaspiel

Moers (ots)

Nach dem Ende eines Fußballspiels der Bezirksliga ist es gestern gegen 17.00 Uhr auf dem Sportplatz des VFL Repelen zu einer gefährlichen Körperverletzung gekommen. Auf dem Platz hatte die Mannschaften des VfL Repelen gegen den Dülkener FC gespielt.

Unmittelbar nach Spielende kam es zu einem verbalen Streit zwischen einem 22-jährigen Spieler aus Duisburg (VfL Repelen) und einem 31-jährigen Spieler aus Viersen (Dülkener FC). Im weiteren Verlauf trat der 22-Jährige dem Spieler der gegnerischen Mannschaft mit dem Stollenschuh in den Unterleib.

Zu diesem Zeitpunkt hatte der Schiedsrichter den Platz bereits verlassen. Ein Rettungswagen hatte den 31-jährigen Spieler in ein Krankenhaus nach Moers zur ambulanten Behandlung gebracht.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Wesel
Pressestelle
Telefon: 0281 / 107-1050
Fax: 0281 / 107-1055
E-Mail: pressestelle.wesel@polizei.nrw.de
https://wesel.polizei.nrw

Updated: 27. Mai 2019 — 15:17