FW Tönisvorst: Hilfeleistung nach Verkehrsunfall in Tönisvorst

Verkehrsunfall in Tönisvorst

Am zweiten Advent wurden die ehrenamtlichen Kräfte der Feuerwehr Tönisvorst um 12.16 Uhr zu einem Verkehrsunfall zweier PKW an die Kreuzung Hülser Straße / Krefelder Weg alarmiert

Aus bislang unbekannter Ursache sind zwei PKW im Kreuzungsbereich zusammengestoßen. Durch den Zusammenstoß lösten in einem der beiden PKW alle Airbags aus.

Die nach nur wenigen Minuten eintreffenden Einsatzkräfte nahmen umfangreiche Sicherungsmaßnahmen der Einsatzstelle vor. Um eine Ausbreitung der auslaufenden Betriebsmittel zu vermeiden, wurde der Kreuzungsbereich mit Bindemittel abgestreut. Weiterführend wurde umgehend durch einen Trupp an beiden Fahrzeugen die Batterie abgeklemmt. Währenddessen wurden die vier verletzten Personen durch den bereits anwesenden Rettungsdienst versorgt und zum Teil in ein umliegendes Krankenhaus gebracht.

Gegen 12:40 Uhr konnten die 24 ausgerückten Einsatzkräfte die Einsatzstelle verlassen und kehrten zu ihren Familien zurück.

Rückfragen bitte an:

Freiwillige Feuerwehr Tönisvorst
Pressestelle

Telefon: 0178-2517579
presse@lzvorst.de

Updated: 8. Dezember 2019 — 21:09