SO: Soest – Täter nahm alles mit was nicht niet- und nagelfest war

Soest (ots)

Das gewaltsam geöffnete Holztor an einem Carport und die Hebelspuren an der Terrassentür zeugen noch von einem Einbruch in ein Einfamilienhaus im Münsterweg in Soest. Das Haus wird zurzeit leergeräumt. Ein unbekannter Täter gelangte in der Zeit zwischen Freitagmorgen und Dienstagnachmittag über die Terrassentür in das Innere des Hauses und entwendete alles, was nicht niet- und nagelfest war. Neben einem TV-Receiver, einer Soundbar und Lautsprecherboxen entwendete er auch die Kupferrohre der Heizung, die Bleiabflüsse und selbst den Duschkopf und die metallenen Eckventile nahm der Täter mit. Da man im Haus noch einen Schlafsack und Essenreste aufgefunden hatte, geht man davon aus, dass der Täter sogar noch im Haus geschlafen hat. Zeugen werden gebeten sich bei der Kriminalpolizei unter der Rufnummer 02921-91000 zu melden. (reh)

Rückfragenvermerk für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Soest
Pressestelle Polizei Soest
Telefon: 02921 – 9100 5300
E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/soest

Updated: 22. Mai 2019 — 15:07