HAM: Verkehrsunfall mit einer Leichtverletzten

Bei einem Verkehrsunfall am Donnerstag, 14. November, auf dem Osterbönener Weg, unweit der Wilhelm-Lange-Straße, wurde eine Person leicht verletzt. Gegen 15.45 Uhr beabsichtigte ein 23-jähriger Peugeot-Fahrer, von einer Grundstücksausfahrt auf den Osterbönener Weg einzufahren. Hierbei übersah er den Mini einer 47-Jährigen aus Hamm, die den Osterbönener Weg in südliche Richtung befuhr. Es kam zum Zusammenstoß. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit. Die Hammerin wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Der Gesamtschaden beläuft sich auf etwa 7000 Euro. (mw)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 916-1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de

Menü schließen