HAM: Alkoholisierter Randalierer nach Beleidigung und Widerstand eingesperrt

Hamm-Herringen (ots)

Am heutigen Vormittag(14. November) nahmen Polizeibeamte einen erheblich alkoholisierten Mann in Gewahrsam, nachdem dieser an einem Kiosk in der Herringer Heide randaliert und die Einsatzkräfte mehrfach beleidigt hatte. Gegen 10.15 Uhr nahmen Kunden des Verkaufshäuschens Anstoß an dem provokanten und herabwürdigen Verhalten des 50-Jährigen. Sodann eingesetzte Polizeibeamte wurden ebenfalls unvermittelt mit Worten und obszönen Gesten brüskiert. Als er zur Verhinderung weiterer Straftaten in das Polizeigewahrsam eingeliefert werden sollte, steigerte sich das aggressive Verhalten des Krawallmachers, so dass er gefesselt werden musste. Es wartet nun ein Ermittlungsverfahren wegen Beleidigung und Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte auf den Randalierer. (es)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 916-1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
https://hamm.polizei.nrw/

Menü schließen