GT: Zeuge beobachtet Unfallflucht in Rheda-Wiedenbrück

Gütersloh (ots)

Rheda-Wiedenbrück (MS) – Am Mittwoch (13.11., 15.40 Uhr) touchierte eine 59-jährige Fahrerin aus Lippstadt beim rückwärts Ausparken auf einem Parkplatz in der Sankt-Vinzent-Straße mit ihrem Volvo den Daihatsu einer 80-jährigen Frau aus Rheda-Wiedenbrück. Die Volvo-Fahrerin entfernte sich vom Unfallort ohne ihren Pflichten als Unfallbeteiligte nachzukommen und eine Schadensregulierung zu ermöglichen.

Ein aufmerksamer Zeuge beobachtete den Unfall und folgte der Lippstädterin zu Fuß, um sich das Kennzeichen zu notieren. Er traf die Fahrerin an der Kreuzung zur Rietberger Straße noch an, woraufhin sie zurück zum Unfallort fuhr. Gegen die Fahrerin wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizei Gütersloh
Pressestelle Polizei Gütersloh
Telefon: 05241 869 0
E-Mail: pressestelle.guetersloh@polizei.nrw.de
Internet: https://guetersloh.polizei.nrw/
Twitter: https://twitter.com/polizei_nw_gt
Facebook: https://www.facebook.com/polizei.nrw.gt/

Menü schließen