UN: Unna – Ladendetektiv beobachtet Täter beim Diebstahl – vorläufige Festnahme

Unna (ots)

Nach einem Ladendiebstahl in Unna am Mittwochnachmittag (13.11.2019) hat die Polizei einen Täter vorläufig festgenommen. Der 26-Jährige ohne festen Wohnsitz hatte sich in einem Modegeschäft an der Massener Straße von einem Warentisch zwei Pullover geschnappt und diese in einer mitgebrachten Sporttasche verstaut. Sein bislang unbekannter Gehilfe „stand Schmiere“. Dabei wurden sie von einem Ladendetektiv beobachtet, der den Notruf wählte. Gemeinsam mit einem Haustechniker verfolgten die Angestellten die beiden Männer. Als diese das Geschäft verließen, löste die Alarmsicherung aus – die Täter flüchteten getrennt. Der Ladendetektiv und der Haustechniker verfolgten den 26-Jährigen mit der Beute, stellten ihn letztendlich und hielten ihn erst mal in einem Büro des Modegeschäfts fest, bis die Polizei eintraf. Der Gehilfe, der derzeit noch ermittelt wird, war entkommen. Als die Polizei eintraf, überreichte der Ladendetektiv den eingesetzten Beamten ein Tütchen mit Betäubungsmitteln, das der Täter mit sich führte. Wegen des Verdachts auf gewerbsmäßigen Diebstahl wurde der 26-Jährige vorläufig festgenommen und ins Polizeigewahrsam gebracht – er ist hinreichend polizeibekannt.

Redaktionelle Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Unna
Pressestelle
Christian Stein
Telefon: 02303-921 1152
E-Mail: pressestelle.unna@polizei.nrw.de
https://unna.polizei.nrw

Außerhalb der Bürodienstzeiten:
Kreispolizeibehörde Unna
Leitstelle
Telefon: 02303-921 3535
Fax: 02303-921 3599
E-Mail: poststelle.unna@polizei.nrw.de

Menü schließen